merken
PLUS

Diebstahl beim Zeitungaustragen

Ein 15-jähriges Mädchen wurde jetzt das Opfer eines Diebstahls auf offener Straße. Das Mädchen war am Sonnabend gegen 13.45 Uhr mit einem Rucksack und einem Trolley auf der Medewitzer Straße in Demitz-Thumitz unterwegs.

Ein 15-jähriges Mädchen wurde jetzt das Opfer eines Diebstahls auf offener Straße. Das Mädchen war am Sonnabend gegen 13.45 Uhr mit einem Rucksack und einem Trolley auf der Medewitzer Straße in Demitz-Thumitz unterwegs. Sie stellte den Rucksack in der Zufahrt einer Firma ab, um mit dem Trolley die Zeitungen in den angrenzenden Wohnhäusern zu verteilen. Zuvor hatte sie bereits einen älteren weißen Transporter bemerkt, der ständig auf der Straße an ihr vorbei auf- und abfuhr. Als die Jugendliche wieder in Richtung ihres Rucksacks ging, sah sie, wie der Fahrer des Transporters mit ihrem Rucksack in der Hand zu seinem Fahrzeug rannte, einstieg und in Richtung Medewitz davonfuhr. Vermutlich war es ein Mitsubishi.

Der Täter ist etwa 50 Jahre alt und von kräftiger Statur mit einem kleinen Bierbauch. Er soll etwa 1,80 Meter groß sein. Bekleidet war der Mann mit einer dreckigen dunklen Stoffhose, einem schmutzigen hellen Pullover mit Rundkragen und einer dunklen Strickmütze. (SZ)

Wandern
Schritt für Schritt
Schritt für Schritt

Gerne an der frischen Luft und immer in Bewegung? Wanderwege, Tipps und Tricks finden Sie hier.

Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zur Tat, zu dem Transporter und zum Täter geben können. Hinweise an das Revier in Bautzen, 03591 3560, oder jede andere Polizeidienststelle.