merken

Görlitz

Hier warten sieben Ponys auf Kinder

In Mengelsdorf können Jungen und Mädchen spielerisch das Reiten lernen und auch mal Prinzessin oder Ritter sein.

Inka ist eins von sieben Ponys, mit denen Stefanie Kretschmer sich einen Lebenstraum erfüllt und in die Teilselbstständigkeit startet. © C. Junghanß

Gras zupfen. Das ist eine der Lieblingsbeschäftigungen der Ponys. Ein bisschen verfressen seien die Vierbeiner schon, sagt Stefanie Kretschmer und lacht. Kein Problem: Gras gibt es genug beim ehemaligen Rittergut in Mengelsdorf.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden