merken
PLUS

Diese Touren locken 2014 zu einem Seenland-Besuch

Sonntag, 15. Juni Fabrikfestspiele in der Energiefabrik: Nach der Ankunft auf dem Bahnhof in Hoyerswerda geht es per Rad, das gestellt wird, durch die Stadt und das Lausitzer Seenland nach Knappenrode.

Sonntag, 15. Juni

Fabrikfestspiele in der Energiefabrik: Nach der Ankunft auf dem Bahnhof in Hoyerswerda geht es per Rad, das gestellt wird, durch die Stadt und das Lausitzer Seenland nach Knappenrode. Es gibt u.a. eine Sonderführung.

Anzeige
Unschlagbare Schnäppchen bei NORMA
Unschlagbare Schnäppchen bei NORMA

Weihnachten rückt immer näher - dafür hat NORMA günstige Angebote für Jeden. Klicken Sie hier und lassen Sie sich von den vielfältigen Angeboten überraschen.

Samstag, 26. Juli

Hoyerswerda - Geschichte und Geschichten: Hier steht nach eine Kombination aus Stadtrundfahrt und Stadtrundgang durch Hoyerswerda auf dem Programm sowie nach dem Mittag eine Rundfahrt durch das Seenland.

Mittwoch, 6. August

Auf Krabats Spuren durch die Lausitz: Vom Bahnhof Hoyerswerda aus geht es per Rad über die Wittichenauer Teichlandschaft und das Dubringer Moor zur Krabat-Milchwelt nach Kotten, anschließend zur Krabat-Mühle Schwarzkollm.

Sonntag, 10. August

Von der Bergarbeiter- zur Seestadt: Angekommen in Senftenberg begeben sich die Besucher auf einen Spaziergang. Am neuen Stadthafen steigen sie in die Kleinbahn „Seeschlange“ um und fahren in die Gartenstadt Marga.

Freitag, 22. August

Von der Wüste aufs Wasser: Am Bahnhof Großräschen wird auf Leihräder umgesattelt. Es geht zu den IBA-Terrassen, danach zur Floßfahrt auf dem Sedlitzer See. Auch der Aussichtspunkt „Rostiger Nagel“ wird besucht.

Mittwoch, 27. August

Von der Kohle zum Strom: Die Zugfahrt endet am Tagebau Welzow-Süd. Per Mannschaftstransportwagen geht‘s in den Tagebau. Das Kraftwerk Schwarze Pumpe wird besichtigt.

Sonntag, 7. September

Vom Sandstrand zum Kohleflöz: Mit der „Seeschlange“ geht‘s von Senftenberg nach Partwitz. Dort wird in Mannschaftstransportwagen umgestiegen. Der fährt in einen Tagebau.

Zum Rokokoschloss in Altdöbern: Vom Bahnhof Senftenberg aus fährt die „Seeschlange“ über die IBA-Terrassen zur Schloss- und Parkanlage Altdöbern.

Infos & Buchungen: iba-tours Großräschen, 035753 2610; Fax 035753 26120;

E-Mail [email protected]