SZ +
Merken

Dippser Bauhof bringt Straßen und Plätze in Ordnung

Die Fahrbahnen werden mit Bitumen und Split versiegelt. Die Bauarbeiten dauern voraussichtlich bis zum 29. Juli.

Teilen
Folgen

Von Regine Schlesinger

Der Bauhof startet in dieser Woche mit der Vorbereitung von Straßenbauarbeiten, informiert die Stadtverwaltung. Danach wird mit dem Aufziehen von Spritzdecken aus Bitumen und Split begonnen. Der Startschuss fällt am Freitag auf dem Parkplatz gegenüber der Post. Vom 26. Juli, 7 Uhr, bis zum 27. Juli, 12Uhr ist der Parkplatz am Kulturzentrum Parksäle an der Reihe.

Außerdem wird am 26. Juli von 6 bis 14 Uhr auf der Dr.-Friedrichsstraße gearbeitet – von der Einfahrt Parkplatz bis zur Physiotherapie. In dieser Zeit wird die Bushaltestelle außer Betrieb genommen und eine provisorische Haltestelle auf der Weißeritzstraße eingerichtet.

Die Ortsdurchfahrt Berreuth einschließlich des Bereichs an der Kindertagesstätte erhält am 27. Juli zwischen 9 und 12 Uhr eine Spritzdecke, Teile des Ziegelgrundes und des Parkplatzes in Reichstädt am 28. Juli von 6 bis 18 Uhr. Auf der Auffahrt Ruppendorfer Straße bis zur Straße Schlosspark in Reichstädt wird je nach Baufortschritt am 28. oder am 29. Juli gebaut. Während der Bauarbeiten kommt es zu Behinderungen des Straßenverkehrs. Unwetter und starker Regen können zu Verzögerungen führen, teilt das Rathaus weiter mit.