merken
PLUS Döbeln

Döbeln: Feuerwehr rückt zu Rohrbruch aus

An der Lommatzscher Straße lief am Sonntagabend Wasser in einen Keller. Die Kameraden untersuchten im Anschluss auch die Wohnungen.

Mit insgesamt drei Autos kam die Döbelner Feuerwehr zur Lommatzscher Straße.
Mit insgesamt drei Autos kam die Döbelner Feuerwehr zur Lommatzscher Straße. © Erik-Holm Langhof

Döbeln. Mehrere Kameraden der Döbelner Feuerwehr sind am Sonntagabend gegen 19.30 Uhr zu einem Einsatz in die Lommatzscher Straße ausgerückt. Dort kam es in einem Haus zu einem Wasserrohrbruch.

Wie der Einsatzleiter der Feuerwehr mitteilt, rückten insgesamt 13 Kameraden mit drei Fahrzeugen zur Lommatzscher Straße aus. Dort überprüften sie die Unglücksstelle im Keller des Hauses und sicherten diese. Außerdem wurden die Mietwohnungen auf weitere Wasseraustritte überprüft. Dabei konnten keine weiteren Lecks festgestellt werden.

TOP Deals
TOP Deals
TOP Deals

Die besten Angebote und Rabatte von Händlern aus unserer Region – ganz egal ob Möbel, Technik oder Sportbedarf – schnell sein und sparen!

Mehrere Bewohner des Hauses beobachteten den Einsatz vor dem Haus.
Mehrere Bewohner des Hauses beobachteten den Einsatz vor dem Haus. © Erik-Holm Langhof

Knapp eine halbe Stunde später konnte der Einsatz abgebrochen werden. Die weiteren Maßnahmen zur Eingrenzung des Schadens übernimmt nun der Vermieter, welcher sich noch am Abend ein Blick über die Lage machte.

Weitere Informationen folgen im Laufe des Montages. 

Mehr lokale Nachrichten aus Döbeln und Mittelsachsen lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Döbeln