merken

Dohma kommt ganz groß raus

Das 700-jährige Jubiläum wird im August kräftig gefeiert. Zuvor müssen die Macher eine bürokratische Hürde nehmen.

© Marko Förster

Von Mareike Huisinga

Anzeige
Mit Oppacher gelassen losradeln

Eine ausgedehnte Fahrradtour ist fabelhaft – wenn sie gut vorbereitet ist.

Die Dohmaer und alle Bewohner der umliegenden Orte sollten sich das dritte Wochenende im August in diesem Jahr unbedingt freihalten. An den drei Tagen geht es in dem Dorf so richtig ab. Gefeiert wird das 700-jährige Bestehen von Dohma. „Na ja, eigentlich die erste urkundliche Erwähnung vor 700 Jahren“, stellt Katarina Bartko mit einem humorvollen Augenzwinkern richtig. Sie ist Mitglied des Festkomitees, zu dem rund 20 engagierte Einwohner gehören.

Mit der Jubiläumsparty wollen die Dohmaer ihr alljährliches Feuerwehrfest noch einmal toppen. „Dohma hat allerhand vorzuweisen, das soll auch mal im größeren Rahmen gezeigt werden“, erklärt Matthias Mühlberg. Den Beweis für seine Aussage liefert der gebürtiger Dohmaer prompt: „Der Kindergarten wurde vor Kurzem erneuert, 2014 wurde das Feuerwehrgerätehaus umgebaut, und wir haben ein neues Feuerwehrauto.“ Was aber vielleicht noch viel wichtiger ist: die Gemeinschaft. „Wir Dohmaer halten gut zusammen, es ist der Wunsch aller, dieses besondere Datum so richtig groß zu begehen“, resümiert Mühlberg. Folglich stehen nicht nur Bratwurst und Bier auf dem Programm.

Um das dreitägige Ereignis auch rechtlich auf sichere Füße zu stellen, plant das Festkomitee, einen Verein zur Vorbereitung zu gründen. Das habe viele Vorteile. „Wir können besser Sponsorengelder einwerben“, sagt Mühlberg. Einen eventuellen finanziellen Erlös müsse man nicht als Privatperson, sondern könne man als Verein beim Finanzamt abrechnen. Außerdem habe die Gründung versicherungsrechtliche Vorteile für die große Sause.

Verein wird gegründet

Die notwendigen sieben Gründungsmitglieder haben sich bereits gefunden, Mühlberg ist einer von ihnen. Die Satzung wird in diesen Tagen ausgearbeitet, um sie dann an die Pirnaer Stadtverwaltung zu schicken. „Wir sind zuversichtlich, dass die Vereinsgründung im Frühjahr perfekt ist“, sagt Mühlberg.

Däumchendrehen bis dahin ist in Dohma allerdings nicht angesagt. Man will die Zeit nutzen, um das Programm festzuzurren. Zahlreiche Ideen gibt es bereits. Am Freitag stehen Lampionumzug und geselliger Abend schon fest. Sonnabend geht es weiter mit einem Fußballturnier; abends soll eine Show mit Tanz stattfinden.

Einheimische Laienkünstler und professionelle Artisten treten auf. Helene Fischer als Überraschungsgast? „Nein, dafür reicht unser Budget natürlich nicht, aber wir haben schon zahlreiche Künstler aus der Region angefragt, es sieht gut aus“, schmunzelt Lutz Großmann. Er gehört ebenfalls zum Festkomitee. Höhepunkt am Sonntag ist sicherlich der Festumzug, der in vielen Bildern 700 Jahre Dohma widerspiegeln wird.

Natürlich wird die Heimatstube an allen drei Tagen geöffnet sein. „Geplant ist eine kleine Bilder-Ausstellung. Alte Fotos von Dohma nehme ich dafür gerne entgegen“, sagt Katarina Bartko, die seit vielen Jahren das kleine, liebevoll eingerichtete Museum leitet. Anregungen wollen sich die Organisatoren auch von umliegenden Dörfern holen, die ein ähnliches Jubiläum schon ausgerichtet haben.

Ziel ist, möglichst viele mit in die Organisation einzubinden. „Je mehr mitmachen, umso mehr Gäste werden wir haben“, erklärt Mühlberg.

Folglich wird das keine Dohma-Exklusiv-Veranstaltung. „Die Cottaer, Goeser und überhaupt alle aus den Nachbargemeinden sind herzlich eingeladen“, betont Großmann. Es gibt sogar die Überlegung, einen Shuttlebus zwischen Dohma, Cotta und Goes einzurichten.

Fazit: Die Vorbereitungen für die große Party am 14., 15. und 16. August laufen auf Hochtouren. Wer mitmachen will oder weitere Ideen hat, ist herzlich im Organisationsteam willkommen.

Ansprechpartner für die Organisation der Feier 700 Jahre Dohma ist Matthias Mühlberg:  03501 521748

Sachsen wählt: Am 1. September ist Landtagswahl in Sachsen. Sie wissen noch nicht, wen Sie wählen? Der Wahl-O-Mat für Sachsen hilft Ihnen bei der Entscheidung! Alle Berichte, Hintergründe und aktuellen News zur Landtagswahl finden Sie gebündelt auf unserer Themenseite zur Landtagswahl in Sachsen.