SZ + Pirna
Merken

Wie die Dohnaer Schule Platz bekommt

Aus der Traumlösung wurde ein kleiner Kompromiss. Und der hat auch noch einen Haken. Warum trotzdem alle erstmal froh sind.

Von Heike Sabel
 3 Min.
Teilen
Folgen
Sobald alle wieder in der Dohnaer Grundschule sind, geht auch hier das Gedrängel wieder los. Nun gibt es es eine kleine Lösung für das große Problem.
Sobald alle wieder in der Dohnaer Grundschule sind, geht auch hier das Gedrängel wieder los. Nun gibt es es eine kleine Lösung für das große Problem. © Daniel Schäfer

Ute Stephan und Antje Ambos hielten lange aus. Aber das war es ihnen wert. Die Leiterinnen der Grund- und Oberschule Dohna mussten zur jüngsten Ratssitzung fast bis zum Schluss warten, um ihre entscheidenden Worte sagen zu können: "Es ist nicht optimal, aber besser als nichts." Es geht um mehr Platz für die Schule. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Pirna