merken
PLUS

Dohnaer Chor fehlen die Männer

Der Chor der Burgstadt Dohna wird nächstes Jahr 20 und hat nur einen Wunsch: Männer. Bis der sich erfüllt, probt der Chor jetzt gemeinsam mit dem Wehlener montags in der Pirnaer Lessingschule. Dazu sind nach wie vor Mitsängerinnen und natürlich Sänger willkommen.

Der Chor der Burgstadt Dohna wird nächstes Jahr 20 und hat nur einen Wunsch: Männer. Bis der sich erfüllt, probt der Chor jetzt gemeinsam mit dem Wehlener montags in der Pirnaer Lessingschule. Dazu sind nach wie vor Mitsängerinnen und natürlich Sänger willkommen. 19.15 Uhr beginnt die Probe.

Auf jeden Fall wird es nächstes Jahr im Mai ein Konzert geben, bei dem Chor sich von verschiedenen Seiten zeigen will. Jetzt aber stehen erst einmal die Weihnachtskonzerte an. Am morgigen Sonnabend, dem 7. Dezember, 17 Uhr, sind die Dohnaer in Liebstadt mit dabei. Am Sonntag dann 16 Uhr haben sie einen Auftritt in der Dohnaer Kirche gemeinsam mit dem Posaunen- und Kirchenchor. Zum dritten Advent, am 15. Dezember, 15 Uhr, folgt schließlich noch ein Auftritt in der Wehlener Kirche.

Garten
Der Garten ruft
Der Garten ruft

Die Gartenzeit läuft aber nichts geht voran? Tipps, Tricks und Wissenswertes haben wir hier zusammengetragen. Vorbei schauen lohnt sich!

Ein besonderes Konzert im zu Ende gehenden Jahr war die Teilnahme an einem Benefizkonzert im Juni. Neben dem Dohnaer Chor traten viele andere Künstler in Pirna auf und sammelten so Spenden für die Hochwasser-Geschädigten. Zum Jubiläum des bereits in diesem Jahr zwei Jahrzehnte bestehenden Dohnaer Heimatvereins sang der Chor ebenfalls. Außerdem weilte der Chor wieder zu einem Probenwochenende im Jugendgästehaus Liebethal. (SZ/sab)