merken
PLUS Radebeul

Dorfanger am Wochenende gesperrt

Am Samstag und Sonntag findet das erste von acht Kultur-Wochenenden in Radebeul statt.

Schauspieler Felix Lydike als Peter Pan lädt Kinder und Erwachsene zum Märchenrundgang ein.
Schauspieler Felix Lydike als Peter Pan lädt Kinder und Erwachsene zum Märchenrundgang ein. © Sylvio Dittrich

Radebeul. Ein Weinboulevard mit einheimischen Winzern, Biergärten, Fenstertheater, Balkonkonzerten und Straßenmusik – das erwartet die Besucher an diesem Wochenende auf dem Anger in Altkötzschenbroda. Es ist der Auftakt für die Veranstaltungsreihe „Radebeuler LebensArt“, welche die Stadt nach dem Corona-Lockdown wiederbeleben soll.

Am Samstag von 13 bis 22 Uhr und am Sonntag zwischen 13 und 19 Uhr sorgen das Theater Schreiber und Post, Alf Mahlo, die Elbzigeuner und die Kapelle Krambambuli mit kleinen Einlagen für Unterhaltung. An beiden Tagen findet ab 14 Uhr außerdem das „Picknick de la Musica“ auf den Streuobstwiesen unterhalb vom Dorfanger statt. 

Autohaus Dresden
Eines der besten Autohäuser in Deutschland
Eines der besten Autohäuser in Deutschland

Dresden braucht starke und innovative Unternehmen, wie das Autohaus Dresden. Der Opelhändler ist seit über 25 Jahren tief mit der Region verwurzelt.

Frank Deutscher am Bandoneon, Florian Meyer an der Violine und Schüler der Radebeuler Musikschule spielen dort. Besucher können den Klängen lauschen – am besten auf der selbstmitgebrachten Picknickdecke. Für Kinder wird außerdem ein Seilspielplatz zwischen den Bäumen aufgebaut.

Landesbühnen zeigen Ausschnitte aus Märchen-Repertoire

Samstag und Sonntag, jeweils um 15, 16 und 17 Uhr, laden die Landesbühnen Sachsen zu einem Rundgang über den Märchenpfad ein. Treffpunkt ist hinter der Friedenskirche. Von dort führt Peter Pan die Gäste zu verschiedenen Stationen, an denen Figuren zum Leben erwachen und Ausschnitte aus dem Märchenrepertoire des Theaters zum Besten geben.

Für die Veranstaltungen wird der Anger am Wochenende vom Hotel Goldener Anker bis zum Kirchvorplatz für den Durchgangsverkehr gesperrt. Die einzelnen Veranstaltungspunkte sind so organisiert, dass die Besucher ausreichend Abstand halten können. Bei den meisten werden bewusst keine festen Zeiten und Orte angegeben. Die Gäste sollen sich treiben lassen und die Angebote spontan entdecken.

Acht Wochenenden lang wird gefeiert

Acht Wochenenden lang bis Ende Juli wird es in Radebeul über die Stadt verteilt nun Kulturprogramme geben. Das öffentliche und kulturelle Leben soll damit schrittweise nach den wochenlangen Beschränkungen wieder angeregt werden. Das Angebot wurde kurzfristig innerhalb von sechs Wochen auf die Beine gestellt und viele Akteure beteiligen sich. 

Auch die Weinberge und Radebeul-Ost gehören in den kommenden Wochen zu den Veranstaltungsorten. Die Programme sollen auch die Wirtschaft ankurbeln und Gastronomen und Winzern Einnahmen bescheren. Die Veranstaltungen sind kostenfrei, auch die Künstler freuen sich aber über eine Spende in den Hut.

Mehr lokale Nachrichten aus Radebeul lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Radebeul