merken

Riesa

Drei Parteien bilden neue Fraktion

SPD, Freie Wähler und FDP wollen künftig unter dem Namen „Gemeinsam für Riesa“ zusammenarbeiten. Im Stadtrat wären sie drittstärkste Kraft.

Riesas Stadtrat hat jetzt eine neue Fraktion: „Gemeinsam für Riesa“. ©  Sebastian Schultz

Riesa. Drei Wochen vor der konstituierenden Sitzung des Riesaer Stadtrats hat sich eine neue Fraktion gegründet. Das geht aus einer gemeinsamen Mitteilung von SPD, FDP und Freien Wählern hervor. Die drei Parteien wollen in den nächsten fünf Jahren unter dem Namen „Gemeinsam für Riesa“ zusammenarbeiten. Insgesamt stellt dieses Bündnis sechs Stadträte und wäre damit drittstärkste Kraft in dem Gremium, direkt nach CDU und AfD.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Angebot

Vorteilsangebot

  • Sofortiger Zugriff auf alle Inhalte
  • Flexibel monatlich kündbar
  • Informiert auf allen Geräten

6,90€/mtl.

statt 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden