merken
PLUS

Bautzen

Drei Personen bei Unfall verletzt

Weil ein 90-Jähriger auf die Gegenfahrbahn gerät, kommt es zu mehreren Zusammenstößen – mit fatalen Folgen.

dpa
dpa ©  dpa

Sohland. Drei Personen sind am Freitagabend bei einem Unfall verletzt wiorden, der sich gegen 17.30 auf der B 98 im Ortsteil Pilzdörfel ereignet hat. 

Wie Polizeisprecher Thomas Grohme mitteilt, war nach den bisherigen Erkenntnissen ein 90-Jähriger bei seiner Fahrt Richtung Sohland in einer Rechtskurve zu weit links geblieben. Er geriet auf die Gegenfahrbahn und touchierte dort zunächst zwei entgegenkommende Fahrzeuge und stieß dann mit dem dritten Entgegenkommer frontal zusammen. 

Anzeige
Wie leben Familien in Sachsen?

Die große Umfrage zur Familienzufriedenheit geht in eine neue Runde. Jede Antwort zählt!

Der Unfallverursacher sowie zwei weitere Personen im Alter von 46 und 49 Jahren wurden teilweise schwer verletzt und mussten in Krankenhäuser gebracht werden, so die Polizei. Sie sind außer Lebensgefahr.

Die Bundesstraße war nach dem Unfall drei Stunden lang gesperrt. Der Schaden wird auf 20.000 Euro geschätzt. Der Verkehrsunfalldienst hat die weiteren Ermittlungen zum Unfall aufgenommen. (SZ)

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier. 

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.