merken

Sachsen

Drei Startschüsse für die neue Kenia-Koalition

CDU, Grüne und SPD wollen ein gemeinsames Bündnis schmieden. Auf dem Weg dahin warten schon die ersten Hürden.

Folgen den Sondierungsgesprächen von CDU, Bündnis 90/Die Grünen und SPD bald schon Koalitionsverhandlungen?
Folgen den Sondierungsgesprächen von CDU, Bündnis 90/Die Grünen und SPD bald schon Koalitionsverhandlungen? ©  dpa/Sebastian Kahnert

Insgesamt drei Mal muss es am Freitag und am Sonnabend laut knallen, dann ist der Weg zu einem schwarz-grün-roten Regierungsbündnis in Sachsen frei. Nachdem die Abgesandten von CDU, Grünen und der SPD ihre Sondierungsgespräche Anfang Oktober erfolgreich abgeschlossen haben, soll jetzt in den einzelnen Parteien selbst der Startschuss zur Aufnahme offizieller Koalitionsverhandlungen fallen.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden