merken
PLUS Leben und Stil

Dreisteste Werbelüge gesucht

Die Abstimmung für den Foodwatch- Negativpreis „Goldener Windbeutel“ beginnt.

Die fünf Kandidaten für den Negativpreis "Goldener Windbeutel.
Die fünf Kandidaten für den Negativpreis "Goldener Windbeutel. © Foodwatch

Wer mehr für Produkte bezahlt, die gut fürs Klima, artgerechte Tierhaltung oder die eigene Gesundheit sind, will sicher sein, dass sein Geld gut angelegt ist. Blöd, wenn sich herausstellt, dass es nur eine Masche des Herstellers war und sich nicht mehr dahinter verbirgt als eine dreiste Abzocke. 

Seit zehn Jahren vergibt die Verbraucherorganisation Foodwatch für solche Etikettenschwindler und Kundentäuscher den Negativpreis „Goldener Windbeutel“. Bis zum 6. September können Konsumenten im Internet über die fünf Kandidaten für 2020 abstimmen. Ausgewählt wurden:

njumii – Das Bildungszentrum des Handwerks
Erfolg ist mein Ziel. Wissen mein Weg.
Erfolg ist mein Ziel. Wissen mein Weg.

njumii ist der Ausgangsort für individuelle Karrieren. Im Handwerk. Im Betrieb. Im Mittelstand. In der Selbstständigkeit.

1 Arla Bio-Weidemilch wirbt mit 71 Prozent weniger CO2-Emission. Das bezieht sich aber nur auf den Tetra-Pack, nicht auf die Milch.
1 Arla Bio-Weidemilch wirbt mit 71 Prozent weniger CO2-Emission. Das bezieht sich aber nur auf den Tetra-Pack, nicht auf die Milch. © Foodwatch
2 Volvic Bio Roiboos Tee für „Teeverehrer“ von Danone enthält nur 0,26 Prozent Roiboos-Aufguss. Der Rest ist aromatisiertes Wasser.
2 Volvic Bio Roiboos Tee für „Teeverehrer“ von Danone enthält nur 0,26 Prozent Roiboos-Aufguss. Der Rest ist aromatisiertes Wasser. © Foodwatch
3 Grünländer Käse von Hochland verspricht Käse aus Milch von Freilaufkühen. Die Tiere dürfen sich frei bewegen – im Stall.
3 Grünländer Käse von Hochland verspricht Käse aus Milch von Freilaufkühen. Die Tiere dürfen sich frei bewegen – im Stall. © Foodwatch
4 Be-Kind Protein Riegel Crunchy Peanut Butter ist angeblich ein gesunder Sport-Snack. Mars macht ihn zur Hälfte aus Fett und Zucker.
4 Be-Kind Protein Riegel Crunchy Peanut Butter ist angeblich ein gesunder Sport-Snack. Mars macht ihn zur Hälfte aus Fett und Zucker. © Foodwatch
5 Für den Aufstrich 50 % weniger Zucker Erdbeere ersetzt Zentis Zucker mit Wasser – und kassiert doppelt so viel. Fotos (5): Foodwatch
5 Für den Aufstrich 50 % weniger Zucker Erdbeere ersetzt Zentis Zucker mit Wasser – und kassiert doppelt so viel. Fotos (5): Foodwatch © Foodwatch

Sie sind aus mehr als 200 Produktbeschwerden ausgewählt worden, die in den vergangenen zehn Monaten auf der Plattform www.schummelmelder.de gemeldet worden waren. Darunter Grünländer Käse von Hochland. Die Molkerei hat bereits reagiert und hält den Begriff der „Freilaufkühe“ nicht für irreführend. Auf der Rückseite der Verpackung werde klar auf die Stallhaltung hingewiesen.

Seitenhieb auf Ministerin

„Die Ernährungsindustrie nutzt den Wunsch der Menschen nach nachhaltigen und gesunden Produkten schamlos aus“, sagt Manuel Wiedmann, der die Wahl für den Negativpreis leitet. Foodwatch nutzt die Kampagne zum Seitenhieb auf Ernährungsministerin Julia Klöckner. Sie gehe zu seicht mit der Nahrungsmittelindustrie um und schütze Verbraucher nicht vor Lug und Trug im Supermarkt. Wiedmann fordert verbesserte Kennzeichnungsregeln. Obwohl im EU-Lebensmittelrecht ein Verbot von Täuschungen festgeschrieben sei, könnten Hersteller ganz legal mit falschen Aussagen für ihre Produkte werden.

Abstimmung auf www.goldener-windbeutel.de

Mehr zum Thema Leben und Stil