merken

Dresden

Das erste neue Hochhaus nach der Wende

Am Straßburger Platz entsteht das Wohngebäude mit 14 Etagen. Dort ist das kein Problem, woanders schon. 

So soll das Hochhaus neben dem SP 1 einmal aussehen. © Visualisierung: werkplan

Neun von 14 Geschossen sind schon fertig. Dresdens neuestes Hochhaus entsteht derzeit am Straßburger Platz, direkt neben dem Einkaufszentrum SP 1. Im vergangenen Sommer haben die Bauarbeiten auf dem Grundstück an der Comeniusstraße begonnen, Anfang 2020 sollen die Wohnungen bezogen werden. Weil die Flächen der Etagen nach oben hin kleiner sind, benötigen die Bauleute jetzt nur noch zwei Wochen pro Geschoss. „Es geht rasant voran“, sagt Steffen Funk. Er ist Leiter der Dresdner Niederlassung der Immvest Wolf GmbH. Das Unternehmen, das sich bisher mit seinen Bauprojekten auf Leipzig, Erfurt, Magdeburg und Halle konzentriert hat, baut in Dresden nun ein ganz besonderes Haus: Es ist das erste Wohnhochhaus, das seit der politischen Wende in der Landeshauptstadt entsteht.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden