SZ + Dresden
Merken

Nun gibt's Tickets fürs neue Autokino

Das Programm für die erste Woche steht, die Leinwand soll bald fertig werden. Könnten auch Fußballspiele in Dresdens neuestem Autokino gezeigt werden?

Von Christoph Springer
 4 Min.
Teilen
Folgen
Hier wächst das Gerüst für die Leinwand im Autokino an der Messe. Am Dienstag soll es eröffnen.
Hier wächst das Gerüst für die Leinwand im Autokino an der Messe. Am Dienstag soll es eröffnen. ©  Sebastian Kahnert/dpa

Dresden. Das Gerüst ist fast fertig, am Wochenende werden daran weiße Platten befestigt. Sie werden am Ende zur fast 500 Quadratmeter großen "Leinwand" für das neue Corona-Autokino im Ostragehege. Am Sonnabend und am Sonntag sollen sie montiert werden, sagt Annika Becher, die Sprecherin der Veranstaltergruppe, die Dresdens zweites Autokino organisiert.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Dresden