SZ + Dresden
Merken

Dynamo hilft dem Städtischen Klinikum

Eine Spende aus dem Gehaltsverzicht von Profis, Trainerstab und Geschäftsführung wird nun für einen bestimmten Zweck eingesetzt.

Von Georg-Dietrich Nixdorf
 2 Min.
Teilen
Folgen
Mehr Zeit für Patienten: Das Städtische Klinikum investiert eine Spende von Dynamo Dresden in die Digitalisierung.
Mehr Zeit für Patienten: Das Städtische Klinikum investiert eine Spende von Dynamo Dresden in die Digitalisierung. © Sven Ellger

Dresden. Das Städtische Klinikum hat eine Spende von Dynamo Dresden über 15.000 Euro erhalten und jetzt bekanntgegeben, wofür man diese verwenden will. Der Betrag solle in die Beschaffung von drei mobilen digitalen Pflegewagen investiert werden, heißt es in einer Mitteilung vom Freitag. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Dresden