merken

Dresden

Regeln gegen das Roller-Chaos

Weitere E-Scooter-Anbieter drängen nach Dresden. Die Stadt will mit ihnen zusammenarbeiten. Doch dabei hat sie ein Problem.

Auf dem Neumarkt dürfen die Roller fahren, aber nicht abgestellt werden. © Sven Ellger

Die Stadt fürchtet das Chaos. Tausende Elektroroller könnten demnächst in Dresden unterwegs sein oder irgendwo herumstehen. Auf Fußwegen, an Kreuzungen, vor Touristenattraktionen, in Einkaufsstraßen, einfach überall dort, wo auch Fahrräder stehen dürfen. Denn so hat der Bund die sogenannten Scooter definiert. Sie dürfen dort fahren, wo auch Fahrräder fahren dürfen, ja sie müssen es sogar. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Angebot

Vorteilsangebot

  • Sofortiger Zugriff auf alle Inhalte
  • Flexibel monatlich kündbar
  • Informiert auf allen Geräten

6,90€/mtl.

statt 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden