SZ + Dresden
Merken

Kleingärtner: "Die sollen uns einfach machen lassen"

Lange hoffte Kleingärtnerin Grit Seifert aus Dresden, dass sich das Unvermeidliche vermeiden ließe. Nun muss sie umziehen und will mehr mitreden.

Von Henry Berndt
 6 Min.
Teilen
Folgen
Ein Kleingartenverein ist mehr als die Summe aller Blumen. Grit Seifert ist bereit für den Neuanfang.
Ein Kleingartenverein ist mehr als die Summe aller Blumen. Grit Seifert ist bereit für den Neuanfang. © Marion Doering

Dresden. Lohnt es sich noch, diesen Apfelbaum zu pflanzen? Und dieses Tor zu streichen? Sollte ich das Dach der Laube noch erneuern? Es sind Fragen wie diese, die sich die Mitglieder des Kleingartenvereins Friedland in Strehlen gerade stellen.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Dresden