SZ + Dresden
Merken

Grüner Innenhof in Postplatz-Residenz

In der einstigen Oberpostdirektion in Dresden bekommen die Anlagen den letzten Schliff.

Von Peter Hilbert
 2 Min.
Teilen
Folgen
Im Hof der Residenz am Postplatz grünt und blüht es derzeit.
Im Hof der Residenz am Postplatz grünt und blüht es derzeit. © Foto: SZ/Peter Hilbert

Dresden. Rings um den Dresdner Postplatz sind viele Neubauten entstanden. Früher gaben dort markante Postbauten dem Platz im 19. Jahrhundert seinen Namen. Doch nur zwei Gebäude zwischen der Marienstraße und Am See blieben erhalten. Das sind die 1876 errichtete Oberpostdirektion und das benachbarte Telegrafenamt von 1928. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Dresden