SZ + Dresden
Merken

Dresden: Kampf dem Buchsbaumzünsler

Der Schädling frisst sich auch in Dresden gnadenlos durch die Hecken. Viele kapitulieren - nur Kleingärtner André Lässig kämpft tapfer weiter.

Von Henry Berndt
 4 Min.
Teilen
Folgen
Mit viel Hingabe widmet sich André Lässig seinen Buchsbäumchen. Sie einfach aufzugeben, bringt er nicht übers Herz.
Mit viel Hingabe widmet sich André Lässig seinen Buchsbäumchen. Sie einfach aufzugeben, bringt er nicht übers Herz. © Sven Ellger

Dresden. Von so einer kleinen Raupe lässt sich er sich doch nicht vorschreiben, was in seinem Garten wächst. André Lässig ist bereit für den Kampf mit dem Buchsbaumzünsler, dessen Namen zwar kaum jemand richtig aussprechen kann, dessen Folgen in den vergangenen Jahren aber überall in der Stadt zu sehen waren: Abgefressene und verdorrte Buchsbaumhecken sind im Sommer inzwischen eher die Regel als die Ausnahme.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Dresden