SZ + Dresden
Merken

Eine Goldschmiedin trotzt der Corona-Krise

Viele Dresdner helfen ihren Lieblingsorten, indem sie nun Gutscheine kaufen. Barbara Oehlke ist eine, die davon profitiert. Sie kann Corona auch Gutes abgewinnen.

Von Kay Haufe
 3 Min.
Teilen
Folgen
Die Goldschmiedin Barbara Oehlke in ihrem Laden auf der Hauptstraße in Dresden.
Die Goldschmiedin Barbara Oehlke in ihrem Laden auf der Hauptstraße in Dresden. © Marion Doering

Dresden. Es ist das Tempo, das Barbara Oehlke an dieser Zeit mag. Nicht immer nur unter zeitlichem Druck arbeiten, nicht nur schneller, höher, weiter, sagt sie. Die Goldschmiedin, die ihre Werkstatt samt Laden auf der Dresdner Hauptstraße hat, kann der Zeit mit Corona auch positive Seiten abgewinnen. "Wir gehen achtsamer miteinander um. Das merke ich auch, wenn mir Kunden E-Mails schreiben und sich erkundigen, ob sie für einen Auftrag in Vorkasse gehen können."

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Dresden