SZ + Dresden
Merken

Letzte Arbeiten an Dresdner Sempergalerie

Die Gemäldegalerie im Zwinger ist bereits wieder geöffnet. Warum trotzdem noch einiges zu tun bleibt.

Von Peter Hilbert
 3 Min.
Teilen
Folgen
Bauzäune prägen derzeit das Bild vor der Gemäldegalerie. Dafür gibt es mehrere Gründe.
Bauzäune prägen derzeit das Bild vor der Gemäldegalerie. Dafür gibt es mehrere Gründe. © Sven Ellger

Dresden. Seit 2013 war die Sempergalerie im Zwinger eine Großbaustelle. Die Gerüste waren bereits im September vergangenen Jahres gefallen. Zwar konnte die Gemäldegalerie am 28. Februar wiedereröffnet und nach der coronabedingten Schließung in der vergangenen Woche erneut eröffnet werden. Doch gearbeitet wird vor dem Gebäude noch immer. Das wird an den Bauzäunen deutlich.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Dresden