Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ +
Merken

Dresdens Flughafen schielt nach Osteuropa

Er sei froh, in Dresden zu sein, sagt Christoph von Saldern, Chef der Fluggesellschaft Hamburg Airways. „Denn es ist viel netter, von einem kleinen, familiären Flughafen zu fliegen“, fügt der Geschäftsführer hinzu.

Teilen
Folgen
NEU!

Von Michael Rothe

Ihre Angebote werden geladen...