SZ + Dresden
Merken

Dresdner Bäder GmbH verfünffacht Pacht

Aufregung unter den Siedlern bei der städtischen Bäder-Gesellschaft: Die Kosten sollen teilweise um 400 Prozent steigen. Viele sind verzweifelt.

Von Andreas Weller
 6 Min.
Teilen
Folgen
Helene Ebert ist behindert und mittlerweile alleine. Sie will ihren Bungalow in Weißig aufgeben und hat deshalb Ärger mit der Dresdner Bäder GmbH.
Helene Ebert ist behindert und mittlerweile alleine. Sie will ihren Bungalow in Weißig aufgeben und hat deshalb Ärger mit der Dresdner Bäder GmbH. © Marion Doering

Dresden. Es sind Idyllen neben den vielen Kleingartenanlagen in Dresden: die Bungalow-Siedlungen, welche die Dresdner Bäder GmbH teilweise an ihren Freibädern betreibt.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Dresden