merken
PLUS Dresden

Entscheidung um Dresdner Baubürgermeister

Raoul Schmidt-Lamontain ist bald weg. Die Grünen suchen gerade einen Nachfolger für den Bürgermeister. Es soll ganz schnell gehen.

In wenigen Wochen ist Raoul Schmidt-Lamontain (Grüne) als Baubürgermeister weg aus Dresden. Die Suche nach einem Nachfolger läuft.
In wenigen Wochen ist Raoul Schmidt-Lamontain (Grüne) als Baubürgermeister weg aus Dresden. Die Suche nach einem Nachfolger läuft. ©  Christian Juppe

Dresden. So lange wie die Stelle des Bildungsbürgermeisters unbesetzt war, soll die des Baubürgermeisters in Dresden es nicht bleiben. Hartmut Vorjohann (CDU) war Ende 2019 weg, wurde als Sachsens Finanzminister berufen. Rund ein halbes Jahr später wurde der bisherige CDU-Fraktionschef Jan Donhauser zum neuen Bildungsbürgermeister gewählt. 

Schmidt-Lamontain geht ebenfalls vorzeitig. Seine Amtszeit würde noch bis 2022 laufen. Aber aus persönlichen Grünen und weil er und seine Familie nie richtig in Dresden angekommen sind, zieht es ihn nach Heidelberg.

StadtApotheken Dresden
Die StadtApotheken Dresden sind für Sie da
Die StadtApotheken Dresden sind für Sie da

Die StadtApotheken Dresden unterstützen Sie bei einer gesunden Lebensweise und stehen Ihnen sowohl mit präventiven als auch mit therapeutischen Maßnahmen, Arzneimitteln und Gesundheitsprodukten zur Seite.

Für den Nachfolger haben die Grünen wieder das Vorschlagsrecht. So wurde es mit CDU, Linke und SPD vereinbart. Dafür wurde eine Findungskommission eingerichtet. Die beiden Fraktionschefinnen Christiane Filius-Jehne und Tina Siebeneicher, die Parteichefin Susanne Krause, Parteichef Klemens Schneider und Umweltbürgermeisterin Eva Jähnigen sprechen mit den aussichtsreichsten Bewerbern.

"Die Bewerberlage ist sehr gut", verrät Siebeneicher auf SZ-Anfrage. 21 Personen haben sich bei den Grünen beworben. Dazu können sich weitere Interessenten bei der Stadt bewerben. "Uns ist wichtig, dass es keine große Kluft zwischen dem Weggang von Raoul Schmidt-Lamontain und der Neubesetzung gibt", erklärt Siebeneicher. Die Findungskommission trifft sich nach SZ-Informationen deshalb diesen Freitag und Samstag mit den vier bis fünf aussichtsreichsten Bewerbern und führt Gespräche. 

Die Beteiligten wollen sich dazu vorab nicht äußern. Die Favoriten sollen dann der Grünen-Fraktion vorgestellt werden. Die Mitglieder entscheiden, wen sie ins Rennen schicken. Das Ziel ist es, noch im Juli die geeignete Person gefunden zu haben.

Da im Stadtrat danach Sommerpause ist, kann zunächst nicht gewählt werden. Aber im September, spätestens Oktober sei mit einer neuen Baubürgermeisterin oder einem neuen Baubürgermeister zu rechnen. Gegenkandidaten zum Grünen-Vorschlag sind möglich. Die AfD hatte für das Amt des Bildungsbürgermeisters einen eigenen Kandidaten, der chancenlos war. 

Weiterführende Artikel

Baubürgermeister wird Klimabürgermeister

Baubürgermeister wird Klimabürgermeister

Raoul Schmidt-Lamontain (Grüne) zieht es nach Heidelberg. Nun stand die Wahl in der Stadt für das neue Amt an. Es gab zwei Konkurrenten in der Sitzung.

Grüne suchen Dresdens neuen Baubürgermeister

Grüne suchen Dresdens neuen Baubürgermeister

Raoul Schmidt-Lamontain zieht es nach Heidelberg. Wie eine Findungskommission den geeigneten Kandidaten sucht. Interessenten gibt es bereits.

Missstimmung wegen Baubürgermeister

Missstimmung wegen Baubürgermeister

Raoul Schmidt-Lamontain (Grüne) verlässt Dresden. Deshalb gibt es Ärger zwischen Grünen, Linken und SPD. Der Vorwurf: Vertrauensbruch.

Die Grünen haben an diesem Wochenende eine Klausur der Fraktion. Geplant ist , dann  bereits den Nachfolger intern zu wählen. Dann stünde die Personalie sozusagen fest, bevor Schmidt-Lamontain in Heidelberg gewählt ist. Der Stadtrat dort soll ihn im Juli wählen.

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter "Dresden kompakt" und erhalten Sie alle Nachrichten aus der Stadt jeden Abend direkt in Ihr Postfach.

Mehr Nachrichten aus Dresden lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Dresden