merken
PLUS

Sachsen

Dresdner Biotec-Pionier sagt dem Krebs den Kampf an

Wilhelm Zörgiebel hat zuerst die Deutschen Werkstätten Hellerau auf Vordermann gebracht. Heute ist er mit ganz speziellen Bluttests erfolgreich.

Firmengründer Wilhelm Zörgiebel in seinem Hellerauer Labor.
Firmengründer Wilhelm Zörgiebel in seinem Hellerauer Labor. © Sven Ellger

Die Installation an der Wand ist aus Holz. Fein geschliffen, mit verschiedenen Furnieren. Quader und Winkel, die vom Westen in den Osten und umgekehrt zeigen. Die hölzerne Skulptur hängt im Büro von Wilhelm Zörgiebel, dem Gründer und Ideengeber der Molecular Diagnostics Group. Das Leben des Wirtschaftsingenieurs hat viel mit Ost und West zu tun. Er war schon ein Grenzgänger, da war an die Deutsche Einheit noch nicht zu denken. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden