merken
PLUS Dresden

Dresdner Schulbus kollidiert mit Pkw

Im Bus saßen 90 Schulkinder. Die Polizei ermittelt, wie es zu dem Unfall kam.

Bei einem Unfall mit einem Schulbus an der Altenberger Straße wurde niemand verletzt.
Bei einem Unfall mit einem Schulbus an der Altenberger Straße wurde niemand verletzt. © Roland Halkasch

Dresden. InSeidnitz kam es am Mittwochnachmittag zu einem Unfall mit einem Schulbus und einem Pkw. Kurz nach 14 Uhr war ein Ford Focus von der Weesensteiner Straße kommend in die Altenberger Straße eingebogen. An der Kreuzung stieß er mit einem Schulbus zusammen, der auf der Altenberger Straße unterwegs war. Möglicherweise hat der Busfahrer den Pkw übersehen, der an dieser Stelle Vorfahrt hatte. 

Glücklicherweise blieben beide Autofahrer und die rund 90 Schulkinder im Bus unverletzt. Die Altenberger Straße war wegen des Unfalls gesperrt. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache. (SZ/noa)

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter "Dresden kompakt" und erhalten Sie alle Nachrichten aus der Stadt jeden Abend direkt in Ihr Postfach.

Mehr Nachrichten aus Dresden lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Dresden