merken

Dresden

Dresdner Tiefflieger droht hohes Bußgeld

In geringer Höhe flog ein Jet im Juli über die Elbschlösser. Jetzt hat die Flugaufsicht ein Verfahren eingeleitet. Ein Video zeigt den Tiefflug. 

Ein Amateurvideo zeigt die Cessna, wie sie Ende Juli in geringer Höhe über die Dresdner Elbschlösser flog.
Ein Amateurvideo zeigt die Cessna, wie sie Ende Juli in geringer Höhe über die Dresdner Elbschlösser flog. © Screenshot: Youtube/SZ

In nur 100 Metern Höhe donnerte ein Jet am 27. Juli über das Dresdner Elbtal. Inzwischen hat die Flugaufsichtsbehörde den Piloten der Cessna Citation ausfindig machen können. Gegen ihn ist ein Bußgeldverfahren eingeleitet worden, teilt ein Sprecher der Landesdirektion auf Anfrage von Sächsische.de mit.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden