merken

Feuilleton

Dresdnerin wartet noch immer auf ihren Echo

Gesangsprofessorin Celine Rudolph möchte die Trennung zwischen Pop und Jazz bei einem Nachfolge-Preis aufheben - und endlich ihre Auszeichnung bekommen.

Céline Rudolph, Jazzsängerin und Professorin an der Dresdner Musikhochschule, bringt jetzt erstmals ein Album auch auf Vinyl heraus. Und ist darauf mächtig stolz. © PR/Gregor Hohenberg

Einen Echo hat sie zu Hause, den zweiten zwar gewonnen, aber nie bekommen. Céline Rudolph trägt das mit Humor. „Ich hätte mir diesen Preis wahrscheinlich mit der Post schicken lassen können. Aber nö, ein bisschen Drumherum muss schon sein.“ 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden