SZ + Zittau
Merken

Wer waren die Cannabis-Abnehmer?

Nach der Drogen-Razzia in Olbersdorf gibt es reichlich Ermittlungsarbeit. Nicht nur Qualität und Wirkstoff der vorgefundenen Pflanzen werden untersucht.

Von Holger Gutte
 2 Min.
Teilen
Folgen
Mit einem Großaufgebot war die Polizei am 23. April in der Lauschestraße in Olbersdorf im Einsatz.
Mit einem Großaufgebot war die Polizei am 23. April in der Lauschestraße in Olbersdorf im Einsatz. ©  Rafael Sampedro (Archiv)

Der Verdacht der Ermittler hatte sich schon beim Großeinsatz der Polizei am 23. April in der Lauschestraße 24 in Olbersdorf bestätigt. Die 15 Beamten des Kriminaldienstes Zittau und eines Einsatzzuges der Polizeidirektion fanden in den beiden Wohnungen von zwei 32-Jährigen mehr als nur ein paar Drogen. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Zittau