merken

Drontetheater deckt Wahrheit über Robin Hood auf

Der Rebell ist die Titelfigur im diesjährigen Sommerstück. Dabei dürfen die Zuschauer nicht die klassische Geschichte erwarten.

Filme und Theaterstück über Robin Hood gibt es unzählige. Doch an denen hat sich Olaf Bretschneider so gut wie kaum orientiert. „Ich habe mir vorher keinen der bekannten Filme angeschaut, da man danach oft zu befangen ist“, erzählt der Theatermann. Und so dürfen die Zuschauer auch nicht unbedingt die klassische Geschichte des rebellischen Heldens, den sie von der großen Leinwand kennen, erwarten. Manches wird dem Kenner der Legende bekannt vorkommen. Jedoch muss man auch darauf gefasst sein, mit ganz überraschend neuen Erkenntnissen den Spielort zu verlassen. Wagemutig und gewitzt begeben sich die Spieler des Drontetheaters in die Tiefen des Sherwood Forest, um dort das Publikum auf das Skurrilste zu unterhalten, und natürlich die „ganz spekulative Wahrheit“ über Robin Hood aufzudecken.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden