SZ +
Merken

Dürrröhrsdorfer Gesangverein gibts jetzt auf CD

Für den Gesangverein Dürrröhrsdorf 1862 ist schon seit September Weihnachten. Die Bescherung gibt es aber erst am morgigen Sonntag. Zum Wesenitztaler Weihnachtsmarkt am neuen Feuerwehrgerätehaus in Dürrröhrsdorf-Dittersbach bringt der Chor die erste CD heraus.

Teilen
Folgen

Von Katarina Lange

Für den Gesangverein Dürrröhrsdorf 1862 ist schon seit September Weihnachten. Die Bescherung gibt es aber erst am morgigen Sonntag. Zum Wesenitztaler Weihnachtsmarkt am neuen Feuerwehrgerätehaus in Dürrröhrsdorf-Dittersbach bringt der Chor die erste CD heraus. Unter dem Titel „Weihnachten bin ich zu Haus“ sind darauf die schönsten Weihnachtslieder zu hören. „Die CD ist pünktlich zum ersten Advent fertig geworden“, sagt Vorsitzender Joachim Adrian stolz.

Die Aufnahmen dafür fanden bereits im Frühherbst statt. Damals war von Vorweihnachtszeit noch lange keine Rede. Die 50 Sängerinnen und Sänger brachten sich dennoch in die richtige Stimmung. Das Orts- und Vereinszentrum in Dürrröhrsdorf wurde in ein richtiges Tonstudio verwandelt. Insgesamt 15 Lieder hatte der Gesangverein zusammen mit einem Dirigenten ausgesucht und aufgenommen. Danach wurden die Aufnahmen bearbeitet und auf CD gepresst. Mehr als 300 Stück sind in der ersten Auflage entstanden. Für die CD wurde zudem ein besonderes Booklet gestaltet. Der Verkauf startet nun auf dem Weihnachtsmarkt in Dürrröhrsdorf. Dort tritt der Gesangverein 15Uhr auch live auf. Die CD ist jedoch nur der erste Streich, den der Dürrröhrsdorfer Gesangverein plant. Sie soll ein Vorgeschmack auf 2012 sein. Dann feiert der Chor einen runden Geburtstag. Zum Jubiläum zum 150-Jährigen sind noch weitere Aktionen geplant.