merken

Sebnitz

Dürrröhrsdorfer müssen nochmal wählen

Das Landratsamt erklärt die Wahlen zum Gemeinderat und zu den Ortschaftsräten für ungültig. Das hat Folgen.

Das Landratsamt erklärt die Wahlen zum Gemeinderat und zu den Ortschaftsräten für ungültig. Das hat Folgen. © Dirk Zschiedrich

Die Einwohner von Dürrröhrsdorf-Dittersbach können in diesem Jahr tatsächlich von einem Superwahljahr sprechen. Denn sie müssen noch einmal ran. Bis Ende November müssen die Gemeinderatswahlen sowie die Ortschaftsratswahlen wiederholt werden. Bei den Wahlvorschlägen der Unabhängigen Bürger fehlten Unterschriften.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden