merken

Dynamo

Dynamo-Trainer Fiel sauer: Das hat mich genervt

Die SGD erreicht im DFB-Pokal die zweite Runde - aber trotz des 3:0 gegen den Oberligisten Dassendorf wenig überzeugend. Das zeigt die Einzelkritik.

Cristian Fiel ärgert sich über das Auftreten seiner Mannschaft im Pokal. ©  dpa/Robert Michael

Dresden/Zwickau. Cristian Fiel wollte weiterkommen, egal wie. Doch was Dynamos Chefcoach vor allem in der ersten Halbzeiten von seinem Team zu sehen bekam, ging dem 39-Jährigen gehörig auf die Nerven.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Angebot

Vorteilsangebot

  • Sofortiger Zugriff auf alle Inhalte
  • Flexibel monatlich kündbar
  • Informiert auf allen Geräten

6,90€/mtl.

statt 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden