merken

Dynamo

Dynamos Derbyheld – wie geht's weiter?

Er hat die Dresdner mit seinem Tor in Aue in Führung gebracht, aber der Vertrag von Justin Leo Löwe endet mit der Saison. Doch er hat schon einen Plan.

Gut gebrüllt hat Leo Löwe nach seinem Tor für Dynamo in Aue. ©  dpa/Robert Michael

Es ist nur ein Nebensatz, der aufhorchen lässt. „Was das für meine Zukunft bedeutet, wird man sehen“, sagt Justin Leonard – genannt Leo – Löwe. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden