merken

Dynamo

Mlapa kommt nicht mehr zu Dynamo

Der Stürmer aus Togo war nach Venlo ausgeliehen, nun zieht der niederländische Erstligist die Kaufoption. Aber auch für den wird er wohl nicht weiter spielen. 

Peniel Mlapa kehrt nicht zu Dynamo zurück. © Robert Michael

Bei Dynamo wird eine Stelle frei. Stürmer Peniel Mlapa verlässt den Verein. Inzwischen hat der Verein einen Bericht von sächsische.de bestätigt, wonach der niederländische Erstligist  VVV Venlo, an den er in der vorigen Saison verliehen war, fristgerecht die Kaufoption gezogen hat. Über die Ablösemodalitäten sei Stillschweigen vereinbart worden, heißt es in der Pressemitteilung vom Mittwochnachmittag. Die Summe beträgt unterschiedlichen Medienberichten zufolge 800.000 Euro. Allerdings ist es unwahrscheinlich, dass der 28 Jahre alte Togoer weiter für Venlo spielt, obwohl er einen Vertrag bis Juni 2022 unterschrieben hat. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden