SZ +
Merken

Dynamo wieder im DFB-Pokal

Nach einer Saison Strafpause sind die Dresdner bei der Auslosung am Sonntag mit im Topf. Und sie haben Wünsche.

Teilen
Folgen

Dresden. Nach einem Jahr Verbannung kehrt Dynamo Dresden in den DFB-Pokal zurück und wünscht sich gleich einen der beiden Bundesliga-Branchenführer. „Jetzt müsste die Antwort wie Bayern München oder Borussia Dortmund kommen“, sagte Präsident Andreas Ritter am Freitag. „Ich glaube, dass ein zugkräftiger Gegner mit Namen für alle Beteiligten gut wäre.“

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!