merken
PLUS Großenhain

Dynamos erweisen Zimmi die letzte Ehre

Hunderte nahmen am Freitagvormittag in Dresden Abschied vom sächsischen Kultkommentator. Auch Schönfelds Fußballfans.

Letztes Gedenken für Gert Zimmermann.
Letztes Gedenken für Gert Zimmermann. © SZ

Dresden/Schönfeld. Dixie Dörner, Hansi Kreische, Peter Ducke, Dieter Riedel, Klaus Sammer, Holger Scholze, Ralf Minge - und viele andere mehr. Am Freitagmorgen um 11 Uhr verabschiedete sich die Landeshauptstadt von Sachsens Stimme Gert Zimmermann. 

Nicht nur die Fußballer von Dynamo Dresden, auch andere namhafte Persönlichkeiten aus nah und fern erwiesen dem Kultkommentator die letzte Ehre. Am 16. Juni war der 69-Jährige nach schwerer Krankheit verstorben. 

Anzeige
Eine Automatikuhr für Sammler und Kenner
Eine Automatikuhr für Sammler und Kenner

Die sportlich elegante 29er Casual aus dem Hause Mühle-Glashütte gibt es ab sofort in der streng limitierten Sonderedition „30 Jahre Deutsche Einheit“

Unter den 150 geladenen Gästen war auch Schönfelds Bürgermeister Hans-Joachim Weigel. Der Freund und Mitorganisator der beliebten Fussballabende auf Schloss Schönfeld legte ein Gesteck im Namen der Dynamo-Fans des Ortes nieder. 

„Er war ein wunderbarer Mensch und Kenner der Sportszene. Wir werden die Abende ganz im Sinne Zimmis weiterführen“, versichert Hans-Joachim Weigel.

Mehr aktuelle Nachrichten aus Großenhain lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Großenhain