merken
PLUS

Dynamo

Dynamos ewiges Problem mit den Stürmern

Immer wieder verlieren die Dresdner vor der Saison die besten Angreifer. Jetzt fehlt die Torgefahr.

Pascal Testroet hat Dynamo mit zum Aufstieg geschossen. Doch nun trifft er für Aue.
Pascal Testroet hat Dynamo mit zum Aufstieg geschossen. Doch nun trifft er für Aue. © Robert Michael

Man könnte etwas weiter ausholen, aber die Situation von 2005 war eine andere. Damals hatte Dynamo den besten Torjäger kurz vor Saisonbeginn verloren und keinen annähernd gleichwertigen Ersatz gefunden. Der MSV Duisburg zahlte letztlich doch die vertraglich vereinbarte Ablöse von einer Million Euro für Klemen Lavric, der für die Dresdner zuvor in der zweiten Liga 17 Treffer erzielt hatte. Auch 2012 war es etwas anders, denn Zlatko Dedic war nur ausgeliehen und musste zum VfL Bochum zurück, nachdem er für die Schwarz-Gelben 13-mal getroffen hatte.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden