merken

Döbeln

Ehepaar stirbt bei Wohnungsbrand 

Wahrscheinlich sind die älteren Leute im Schlaf überrascht worden. Einen Rauchmelder gab es nicht.

In der Wohnung fand die Feuerwehr ein älteres Ehepaar, dem nicht mehr geholfen werden konnte.
In der Wohnung fand die Feuerwehr ein älteres Ehepaar, dem nicht mehr geholfen werden konnte. © Maria Fricke

Döbeln. Außen war nicht viel zu sehen von dem Drama, das sich am Dienstagvormittag in einer Wohnung an der Unnaer Straße ereignet hat. Ein kaputtes Fenster im ersten Stock, das unter der Hitze des Feuers zersprungen ist. Dahinter ein völlig verrußter Raum – das Schlafzimmer, in dem das Feuer vermutlich entstanden war. Die Feuerwehrleute hatten im Bett den Bewohner der Wohnung gefunden. Er war tot. Die Ehefrau lag leblos in der Küche. Die Feuerwehrleute hatten sie dem Rettungsdienst übergeben – die Hilfe kam auch für sie zu spät. Sie war nach Angaben der Polizei im Rettungswagen verstorben.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden