SZ + Radeberg
Merken

Eigentümer senkt Preis für „Einkehr an der Heidemühle“

Die Gaststätte zwischen Radeberg und Dresden steht seit März zum Verkauf. Jetzt drängt offenbar die Zeit.

Von Thomas Drendel
 2 Min.
Teilen
Folgen
Die Gaststätte „Einkehr an der Heidemühle“ an der Radeberger Landstraße ist seit Mitte Januar geschlossen. Der Eigentümer will sie verkaufen.
Die Gaststätte „Einkehr an der Heidemühle“ an der Radeberger Landstraße ist seit Mitte Januar geschlossen. Der Eigentümer will sie verkaufen. © René Meinig

Radeberg. Ein Schnäppchen ist die "Einkehr an der Heidemühle" noch immer nicht, jetzt ist sie aber etwas günstiger zu haben. Während die Immobilie an der Radeberger Landstraße Anfang März noch für 467.000 Euro angeboten wurde, steht der Preis jetzt bei 417.000 Euro. Hinzu kommen allerdings noch Nebenkosten von mehreren zehntausend Euro. War die erste Summe doch etwas zu hoch angesetzt? Laut Ulrich Horn, Makler der Firma "Zum Königswald Immobilien", hat der Eigentümer die Absenkung des Preises angeregt. "Er will den Verkaufsprozess beschleunigen. Er ist im Rentenalter und möchte, dass alles bald abgeschlossen ist." 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Radeberg