merken
PLUS

Ein Auto als Hauptpreis

Zu den Schiebocker Tagen gibt es wieder eine Tombola. Wer Glück hat, kann seinen Einsatz von zwei Euro versilbern.

© Thorsten Eckert

Der rote Mazda fällt auf. Am Abend des 15. Juni wird der Hauptgewinner der Stadtfest-Tombola mit diesem Auto vom Altmarkt fahren können. Winter-Automobilpartner stellt auch in diesem Jahr den Hauptpreis zur Verfügung: diesmal einen Mittelklassewagen für ein halbes Jahr, inklusive Steuern und Versicherung. Vor einem Jahr war ein Opel Adam verlost worden.

Für einen Einsatz von zwei Euro nimmt man an der Tombola teil. Unternehmen der Region stellen dafür attraktive Preise bereit, unter anderem VIP-Karten für ein Heimspiel von Borussia Dortmund, Freikarten für den Bautzener Theatersommer und einen Gutschein für Tommy Hilfiger. Verkauft werden die Lose, zu denen es eine Festplakette gibt, während des Stadtfestes an sechs Zugangsstraßen zum Markt.

August Holder GmbH
Zuverlässigkeit und Erfahrung
Zuverlässigkeit und Erfahrung

Kettensäge kaputt oder Profi-Gerät für´s Wochenende gesucht? Bei HOLDER kein Problem: Onlineshop, Werkstatt und Leihservice sorgen für funktionierendes und passendes Gerät.

Wegen des Festes werden Altmarkt, Fabrikgasse sowie Bahnhof- und Herrmannstraße vom 13. Juni 17 Uhr bis zum 17. Juni 10 Uhr für den gesamten Verkehr gesperrt. Der Wochenmarkt fällt am Freitag nächster Woche aus.

Fürs Schiebockrennen anmelden

Fürs Schiebockrennen, einer der Höhepunkte des Stadtfestes, können sich Teams noch anmelden. Ab 11 Uhr am Stadtfestsonntag laufen die Vorläufe samt Moderation und Show der Funken des Bischofswerdaer Karnevalclubs und vom MC Jauer. 16.30 Uhr beginnen die Siegerehrungen. Die Preise für die Besten sind erstklassig. Für die Erwachsenen winken zum Beispiel Wellness in Kirschau oder Bowling mit Essen und Trinken in Rammenau.

Fürs Höhenfeuerwerk am Ende des Festes suchen die Mitglieder der AG Schiebocker Tage 2.0 noch nach einer Lösung – sprich: nach einem geeigneten Ort, das Feuerwerk zu zünden, ohne die Störche in der Wallgasse zu stören. (SZ)

Anmelden fürs Schiebockrennen im Amt für Marketing, Kultur und Tourismus, 03594 786157 oder [email protected]; www.schiebockertage.de