SZ + Sport
Merken

Ein Dresdner rast jetzt gegen Vettel

Fünf Unternehmer gründen in Sachsens Landeshauptstadt ein Motorsport-Team. Das ist sehr selten in der Branche.

 4 Min.
Teilen
Folgen
Sichtbar stolz ist der 19-jährige Maximilian Paul auf seinen neuen Arbeitsplatz. Der Audi R8 GT3 Evo leistet satte 600 PS.
Sichtbar stolz ist der 19-jährige Maximilian Paul auf seinen neuen Arbeitsplatz. Der Audi R8 GT3 Evo leistet satte 600 PS. © dpa/Robert Michael

Die Inszenierung passt schon mal. Der Rennwagen ist unter einer schwarzen Stoffhaube versteckt, Kugelstoß-Weltmeisterin Christina Schwanitz, Kanu-Olympiasieger Tom Liebscher und Wassersprung-Europameisterin Tina Punzel zupfen – dramaturgisch passend – zum Schluss daran, geben erst dann den Blick frei auf den 600 PS starken Audi. Es wird applaudiert, als gäbe es ein Meisterwerk zu bestaunen. So ähnlich machen sie das auch in der Formel 1, nur drei Nummern größer.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Sport