merken
PLUS

Ein Hauch nordischen Sommers

Geistliche und weltliche Chormusik aus Skandinavien ist am Sonntag in der Klosterkirche zu erleben.

Am Pfingstsonntag lädt die Evangelische Kirchengemeinde Zittau mit dem „vocalis ensemble Dresden“ zu einem ganz besonderen Konzert in die Klosterkirche ein. Dieses Ensemble, das 2007 von Studenten und Studentinnen der Hochschule für Musik in Dresden gegründet wurde, präsentiert mit dem Programm „Sommarpsalm“ geistliche und weltliche Chormusik aus Skandinavien, die die Klangvielfalt unserer nördlichen Nachbarn einfängt und zum Tagträumen anregt. Den Mittelpunkt des Programmes bildet Knut Nysteds „Missa Brevis“ und die „4 Taaveti Laul“, also Psalmen Davids, von Cyrillus Kreek. Hinzu kommen kleinere Vertonungen, die sich mit Natur und Emotionen auseinandersetzen, teilen die Veranstalter mit. Die solistische Besetzung mit acht Sängern ermöglicht ein großes Spektrum an geistlicher und weltlicher Chormusik. Seit 2012 hat Elena Beer die Leitung des Ensembles inne. Sie studierte Chorleitung bei Hans-Christoph Rademann (Bachakademie Stuttgart) und Vaclav Luks (Collegium 1704 Prag) in Dresden und nahm mit dem Ensemble 2013 eine erste CD mit dem Titel „Cantate Domino“ auf. Beste musikalische Voraussetzungen hierfür sind mit den Sängerinnen und Sängern gegeben, die im Dresdner Kreuzchor und an der Dresdner Hochschule für Musik ausgebildet wurden. Bis heute ist das Ensemble der Hochschule verbunden und rekrutiert hier seinen Nachwuchs. Das Konzert beginnt um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei, um eine Ausgangsspende wird gebeten. (SZ)

njumii – Das Bildungszentrum des Handwerks
Erfolg ist mein Ziel. Wissen mein Weg.
Erfolg ist mein Ziel. Wissen mein Weg.

njumii ist der Ausgangsort für individuelle Karrieren. Im Handwerk. Im Betrieb. Im Mittelstand. In der Selbstständigkeit.