merken

Pirna

Ein Neubau für die Schule Zehista

Der Pirnaer Stadtrat entscheidet sich für die Vorzugsvariante des Rathauses. Bis zum Baustart dauert es allerdings noch.

In die Jahre gekommene Grundschule im Ortsteil Zehista: Die Gebäude taugen nicht mehr ewig als Bildungsstätte. © Norbert Millauer

Die Grundschule in Zehista ist ein altehrwürdiger Schulstandort, die beiden Gebäude, aus denen die Bildungsstätte besteht, wurden um das Jahr 1900 herum errichtet. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden