merken

Döbeln

Ein Problem erledigt

Für Blinde und Sehbehinderte gibt es endlich mehr Sicherheit. Der Kampf hat Monate gedauert.

Seit dem Umbau bemängelte der Behindertenbeirat die am Brückenplatz falsch gesetzten Aufmerksamkeitsfelder für Blinde (Foto). Jetzt wurden die Platten endlich vor die erste Stufe verlegt.
Seit dem Umbau bemängelte der Behindertenbeirat die am Brückenplatz falsch gesetzten Aufmerksamkeitsfelder für Blinde (Foto). Jetzt wurden die Platten endlich vor die erste Stufe verlegt. © Dietmar Thomas

Roßwein. Was lange währt, wird gut. „Das Sprichwort trifft in diesem Fall wirklich zu“, sagt Kerstin Bauer, Vorsitzende des Roßweiner Behindertenbeirates.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden