merken

Feuilleton

Ein Star der Intellektuellen

Wieder aktuell? 50 Jahre nach dem Tod von Theodor W. Adorno erscheint von ihm eine Analyse des Rechtsextremismus.

Inmitten von Intellektuellen: Theodor W. Adorno (Mitte), Heinrich Böll (links) und der Verleger Siegfried Unseld bei einem Vortrag 1968.
Inmitten von Intellektuellen: Theodor W. Adorno (Mitte), Heinrich Böll (links) und der Verleger Siegfried Unseld bei einem Vortrag 1968. © dpa

Von Sandra Trauner

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden