merken

Freital

Ein Stück Industriegeschichte verschwindet

Der Abriss der Lederfabrik in Freital hat begonnen. Jahrzehntelang stand das Gebäude leer, Pläne zur Sanierung scheiterten. Eine Erinnerung in Bildern.

Baggerangriff auf die Lederfabrik – mehr als 100 Jahre stand der Industriebau an der Poisentalstraße, nun kommt er weg.
Baggerangriff auf die Lederfabrik – mehr als 100 Jahre stand der Industriebau an der Poisentalstraße, nun kommt er weg. © Karl-Ludwig Oberthür,

Holzberge liegen am Fuße der Ruine. Ein Bagger greift in das Gewirr aus morschen Balken, es rumpelt und knackt. Etwas weiter weg liegt Ziegelbruch. Die Reste stammen von einem Treppenhaus, das an den ursprünglichen Gebäudekörper angebaut wurde. Jetzt liegt das alles auf einem Schutthaufen, der täglich größer wird. Es ist das Ende eines Stücks Freitaler Industriegeschichte.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden