merken

Görlitz

Ein Tag wie gemacht zum Feiern

Der 6. Oktober 1989 war für Görlitz politisch bedeutsam. 30 Jahre später ist es ein Tag des Gedenkens und der Lebensfreude.

Die Naschallee auf dem Marktplatz und das Friedensgebet in der Görlitzer Frauenkirche
Die Naschallee auf dem Marktplatz und das Friedensgebet in der Görlitzer Frauenkirche © SZ-Archiv / Montage: SZ-Bildstelle

Von Julia Kunert und Sebastian Beutler

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden