merken

Weißwasser

Ein Weißwasseraner Urgestein

Trotz seiner 91 Jahre führt Willy Rogenz noch immer Gäste durchs Glasmuseum. Persönlicher geht es kaum.

Wenn Willy Rogenz über die Geschichte der Glasindustrie in Weißwasser erzählt, dann mit der Leidenschaft eines Alteingesessenen. © Foto: Joachim Rehle

Weißwasser. Wenn Willy Rogenz erzählt, kleben die Besucher im Glasmuseum förmlich an seinen Lippen. Kein Wunder: Der Weißwasseraner kennt die historischen Fakten aus dem Effeff und weiß, sie mit Geschichten aus dem eigenen Erleben zu würzen. Authentischer kann Historie nicht vermittelt werden. Das stolze Alter von 91 Jahren merkt man ihm dabei gar nicht an.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Angebot

Vorteilsangebot

  • Sofortiger Zugriff auf alle Inhalte
  • Flexibel monatlich kündbar
  • Informiert auf allen Geräten

6,90€/mtl.

statt 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden